Schriftgröße
Kontrast
  • Bundesministerium für Inneres - Logo
  • Landesfeuerwehrverband Burgenland - Logo
  • Landessicherheitszentrale Burgenland - Logo
  • Österreichische Rettungshundebrigade - Logo
  • Österreichisches Rotes Kreuz Burgenland - Logo
  • Samariterbund Burgenland
  • Safety on tour Logo
  • Sicher ist Sicher. Das Burgenland. - Logo
  • Verein Nachbarschaftshilfe Sicherheit - Logo
Alle Partner zeigen

Sirenensignale in Österreich

  • Warnung3-minütiger gleichbleibender Dauerton - Gefahrensituation!
  • AlarmAuf- und abschwellender Heulton ca. 1 Minute. Unmittelbare Gefahr!
  • Entwarnung1-minütiger gleichbleibender Dauerton. Ende der Gefahrensituation!
  • FeuerwehralarmSirenensignal 3 x 15 Sekunden
  • Euro Notruf

    112
  • Polizei

    133
  • Bergrettung

    140
  • Feuerwehr

    122
  • Rettung

    144
  • Ärztenotdienst

    141
Notruf

Nummern

01. August 2014

Zivilschutz hat immer Saison

In Gols fand eine Besprechung mit den Standbetreuern bei der Pannonia 2014 statt. Über Einladung von Bgm. Hans Schrammel stellten Präsident NR Bgm. Erwin Preiner und Geschäftsführer RegRat Josef Supper die beiden Schwerpunkte für das restliche Ausstellungsjahr vor. Es sind dies „Blackout – Großflächiger Stromausfall“ sowie Haushaltsbevorratung.


Das Thema Blackout zieht sich durch das heurige Arbeitsjahr des Verbandes. Beginnend mit einer Blackout-Tagung im März über die Herausgabe eines Blackout-Ratgebers bis hin zum Themenschwerpunkt bei den Messen. Die SIZ-LeiterInnen aus dem Bezirk Neusiedl am See waren mit Eifer und Begeisterung bei der Sache. Der krisenfeste Haushalt mit Lebensmittelvorräten, alternativen Koch- Heiz- und Beleuchtungsmöglichkeiten, Hygieneartikeln sowie eine ausreichend ausgestattete Hausapotheke ist die wirksame Antwort auf viele Bedrohungen, wie z.B. Blackout.
Preiner: „Selbst ist die Frau oder der Mann, heißt es im Selbstschutz. Er funktioniert aber nur dann, wenn das staatliche Sicherheitsnetz durch Selbstschutzmaßnahmen jedes einzelnen mitgetragen wird! Ich bin froh, dass wir hier engagierte SIZ-Leiterinnen und SIZ-Leiter haben, die sich in den Dienst der Sache stellen. Ich wünsche mir bei der Pannonia hier in Gols reges Interesse der Besucher, denn das Thema Blackout ist ein – leider - aktuelles Thema. Der großflächige totale Stromausfall kann jederzeit bei uns passieren.“

Foto v.l. GF RegRat Josef Supper, SIZ-Leiter Norbert Samwald - Parndorf, Präsident NR Bgm. Erwin Preiner, SIZ-Leiterin Marietta Endresz - Gols, SIZ-Leiter Vizebgm. Erich Weisz - Nickelsdorf


« zur Übersicht