Schriftgröße
Kontrast
  • Bundesministerium für Inneres - Logo
  • Landesfeuerwehrverband Burgenland - Logo
  • Landessicherheitszentrale Burgenland - Logo
  • Österreichische Rettungshundebrigade - Logo
  • Österreichisches Rotes Kreuz Burgenland - Logo
  • Samariterbund Burgenland
  • Safety on tour Logo
  • Sicher ist Sicher. Das Burgenland. - Logo
  • Verein Nachbarschaftshilfe Sicherheit - Logo
Alle Partner zeigen

Sirenensignale in Österreich

  • Warnung3-minütiger gleichbleibender Dauerton - Gefahrensituation!
  • AlarmAuf- und abschwellender Heulton ca. 1 Minute. Unmittelbare Gefahr!
  • Entwarnung1-minütiger gleichbleibender Dauerton. Ende der Gefahrensituation!
  • FeuerwehralarmSirenensignal 3 x 15 Sekunden
  • Euro Notruf

    112
  • Polizei

    133
  • Bergrettung

    140
  • Feuerwehr

    122
  • Rettung

    144
  • Ärztenotdienst

    141
Notruf

Nummern

28. November 2013

Neues Mitglied im Präsidium

Aufgrund des Ablebens von Schriftführer Ferry Langecker ist es notwendig geworden, seine Stelle als Präsidiumsmitglied neu zu besetzten. Entsprechend den Statuten können Personen in das Präsidium des Verbandes kooptiert werden. Die Wahl für eine bestimmte Funktion erfolgt bei der nächsten Generalversammlung.



Bei der letzten Sitzung des BZSV wurde der Bürgermeister von Frankenau-Unterpullendorf, Anton Blazovich, einstimmig in das Präsidium des Verbandes kooptiert. Blazovich, Jahrgang 1961, engagiert sich seit langer Zeit im Bereich des Zivil- und Selbstschutzes. Er ist seit 15 Jahre Leiter des Sicherheits-Informationszentrums in seiner Heimatgemeinde. Auch nach seiner Wahl zum Bürgermeister behielt er diese Funktion inne und war auch sonst den Anliegen des BZSV stets zugetan. Blazovich ist somit kein „Neuling“, sondern seit vielen Jahren mit der Materie an der Basis vertraut. Blazovich: Als Bürgermeister, als Leiter des Sicherheitsinformationszentrums und als ehemaliger Feuerwehrkommandant kenne ich den Zivilschutz- und Selbstschutz aus verschiedenen Blickrichtungen. Ich freue mich darauf, im Präsidium des BZSV mitarbeiten und meine Erfahrungen einzubringen zu dürfen.“

Foto: zVg


« zur Übersicht