Schriftgröße
Kontrast
  • Bundesministerium für Inneres - Logo
  • Landesfeuerwehrverband Burgenland - Logo
  • Landessicherheitszentrale Burgenland - Logo
  • Österreichische Rettungshundebrigade - Logo
  • Österreichisches Rotes Kreuz Burgenland - Logo
  • Samariterbund Burgenland
  • Safety on tour Logo
  • Sicher ist Sicher. Das Burgenland. - Logo
  • Verein Nachbarschaftshilfe Sicherheit - Logo
Alle Partner zeigen

Sirenensignale in Österreich

  • Warnung3-minütiger gleichbleibender Dauerton - Gefahrensituation!
  • AlarmAuf- und abschwellender Heulton ca. 1 Minute. Unmittelbare Gefahr!
  • Entwarnung1-minütiger gleichbleibender Dauerton. Ende der Gefahrensituation!
  • FeuerwehralarmSirenensignal 3 x 15 Sekunden

Termine & Veranstaltungen

Alle Termine zeigen [+]
  • Euro Notruf

    112
  • Polizei

    133
  • Bergrettung

    140
  • Feuerwehr

    122
  • Rettung

    144
  • Ärztenotdienst

    141
Notruf

Nummern

News & Aktuell

  • 21. Februar 2017

    Sicherheitstipp: Strahlenalarm – Was tun?

    In Erinnerung an die dramatischen Ereignisse am 11.3.2011 im japanischen Kernkraftwerk Fukushima I und den Jahrestag des bis dato folgenschwersten Reaktorunglücks der Geschichte - Tschernobyl am 26.4.1986: Kernkraftwerke sind seither nicht sicherer geworden. Auch wenn Österreich von den Ereignissen in Japan nicht unmittelbar betroffen war, kann ein weiterer Unfall nicht ausgeschlossen werden und - Strahlen kennen keine Grenzen. Unter "Nützliche DOWNSLOADS" steht der Strahlenschutzfolder des Zivilschutzverbandes zum Download bereit. Weitere Informationen zum Thema Strahlenschutz sind neben...
    mehr...
  • 31. Jänner 2017

    Sicherheitstipp: Blackout - Was tun?

    Zu einem Kurzschluss kann es in jedem Haushalt relativ leicht kommen. Der Schaden ist in den meisten Fällen rasch behoben, der Stromausfall nur von kurzer Dauer. Für den privaten Haushalt wird ein solcher stundenweiser Energieausfall keine großen Probleme mit sich bringen. Anders in Betrieben, wenn z.B. Computer, Drucker oder andere Geräte stillstehen. In den Städten kann es durch Ausfall von Straßen- und U-Bahn bzw. der Ampelanlagen zu einem Verkehrschaos kommen. Fällt noch die Heizung aus und der E-Herd bleibt kalt, ist es nur mehr ein kleiner Schritt bis zur Angst oder gar Panik. Im...
    mehr...
  • 21. Dezember 2016

    Sicherheitstipp: Haushaltsvorrat

    Der wichtigste Teil der Vorsorge für Krisenzeiten ist ein rechtzeitig angelegter Vorrat. Dieser schafft Sicherheit bei Natur- und Umweltkatastrophen aber auch bei internationalen Ereignissen, die zu Versorgungsengpässen führen können. Der Österreichische Nationalrat beschloss das Lebensmittelbewirtschaftungsgesetz, welches der Regierung erlaubt, in Krisensituationen die Lebensmittelversorgung der Menschen mit außerordentlichen Maßnahmen zu sichern.
    mehr...
  • 15. Dezember 2016

    Zivilschutz im Hohen Haus

  • 02. Dezember 2016

    Sicherheitstipp: Verkehrssicherheit im Winter

  • 02. Dezember 2016

    Hervorragende Zusammenarbeit weiter fortsetzen!

  • 17. November 2016

    Cyber Crime ist eine Gefahr für Jugendliche!

Alle Newseinträge zeigen
nach Kateogrie filtern:

Cyber Crime Workshop (5)

Allgemein (4)

Allgemeine Downloads zum Burgenländischen Zivilschutzverband

Broschüren (16)

Presseaussendungen (45)